Stuck als Kunstform

Jan Hooss lebt und arbeitet als Künstler und Stuckbildhauer in Stuttgart.

Ab 1984 wurde er bei Manfred Siller und Xaver Mahler zum Stuckbildhauer ausgebildet und absolvierte im Anschluss ein Studium der Bildhauerei bei Giuseppe Spagnulo und zudem bei Karl-Henning Seemann an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Ein Gaststudium brachte ihn ab 1996 in die Klasse von Marie-Jo Lafontaine an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe.

Seit 2008 ist Jan Hooss Dozent für Stuckbildhauerei an verschiedenen Akademien, so beispielsweise an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und an der HfBK Dresden.

Hooss lebt und arbeitet, wenn er nicht für ein Projekt an einem anderen Ort ist, in Stuttgart.

Das Projekt- und Ausstellungswerk des Künstlers umfasst ein breites Spektrum und reicht von zahlreichen Arbeiten in diversen öffentlichen Schlössern, Museen und Galerien weltweit über Projekte für internationale Firmen, wie beispielsweise DDG Partners in New York City bis zur Ausgestaltung von Privatanwesen, wie beispielsweise des Chateau Miraval in Frankreich von Brad Pitt und Angelina Jolie.