Sorbas Shoes

Sorbas steht für bequeme Schuhe aus nachhaltigen Materialien.

Kontakt

Sorbas Shoes

Adresse

Ossastraße 7
12045 Berlin

Telefon

+49 (0)30 12087861

Sorbas glaubt, dass Spitzenschuhe nicht ohne Verantwortung erreicht werden können. Sie möchten, dass ihre Schuhe den Menschen etwas Gutes bringen – nicht nur ihnen, wenn Sie darin laufen, sondern auch den Menschen, die sie herstellen. Daher ist das Hauptziel, Wege für eine nachhaltige, lokale und faire Produktion zu finden.

Um die besten Schuhe herzustellen, haben sie sich für eine kleine, aber feine Produktion in Europa entschieden, weit weg von der Massenproduktion. Sorbas integriert unabhängige, traditionelle, europäische Unternehmen in moderne Wertschöpfungsketten und sichert so die Zukunft für Familienunternehmen und ihre Mitarbeitenden. Das Unternehmen möchte die lokale Bevölkerung und Entwicklung unterstützen, indem es kleine und zuverlässige Schuhmacher für die Produktion auswählt.

Sorbas Schuhe werden in kleinen Betrieben mit echtem Schuhmacherwissen produziert. Das bewahrt die traditionelle Handwerkskunst in Europa und ist gut für die Qualität der Schuhe. Das Unternehmen findet es wichtig, moderne Produktionsmethoden zu erforschen, insbesondere für kleine, traditionelle Unternehmen, um ihre Existenz fortzusetzen. Mit nachhaltigen Materialien und modernen Vertriebswegen wollen sie die Zukunft der Schuhmacher sichern.

Die Schuh-Werkstatt verwendet hochwertige, innovative Materialien und möglichst natürliche Materialien. Auch die meisten Inhaltsstoffe bezieht Sorbas aus Europa: Neben Leder werden viele innovative vegane Materialien verarbeitet, die größtenteils natürlichen Ursprungs sind und lederähnliche Eigenschaften besitzen. Spezielle Materialien verwandeln sich in leichte, weiche und flexible Schuhe für ein natürliches und unglaublich bequemes Laufgefühl.

Für die Serie 50 wird strapazierfähiges Textilgewebe aus nachhaltigen Quellen verwendet. Modelle dieser Serie verfügen über ein Obermaterial, das größtenteils aus biologisch angebauter oder recycelter Baumwolle besteht. Das Futter der Segeltuchschuhe besteht entweder aus (Bio-)Baumwolle oder recyceltem Meeresplastik. Diese Materialien sind nicht nur nachhaltig, sondern auch atmungsaktiv. Gerade für die Sommer- und Übergangszeit eine hervorragende Wahl. Außerdem verursacht Bio-Baumwolle 46% weniger Treibhausgasemissionen als herkömmliche Baumwolle.