Salon Hüte & Accessoires

Nahe dem belebten Kurfürstendamm in der Berliner Mommsenstraße 69, befindet sich die kleine Manufaktur „Salon Hüte & Accessoires“, welche die gelernte Modisten-Meisterin Susanne Gäbel 1998 eröffnet hat. Hier finden Sie die schönsten Hut- und Haarschmuck-Kreationen.

Kontakt

Salon Hüte & Accessoires

Adresse

Mommsenstraße 69,
10629 Berlin

Telefon

+49 (0)30 8867 6492

In einem zweiten Salon in der Mommsenstraße 2 befindet sich der Herrensalon. Er liegt schräg gegenüber vom Damensalon, hier gibt es alles für den männlichen Kopf und die dazugehörigen passenden Accessoires.

Mit vier langjährigen Mitarbeitern verwandeln sich ausgesuchte Materialien in aufwendigen Arbeitsschritten in individuelle Kopfbedeckungen. Betritt man den Salon, entsteht unweigerlich der Eindruck, in ein Pariser Modistinnen-Atelier zu blicken.

Traditionelle Verarbeitung wird hier großgeschrieben. Das Hauptwerkzeug sind überwiegend die Hände, Maschinen werden nur zu einem geringen Teil eingesetzt. Jedes Stück ist ein wahres Einzelstück, welches aus der Hand modelliert und dann in feiner unsichtbarer Näharbeit zusammengefügt wird.

Die kleine Kollektion, die zweimal jährlich entsteht, geht in Ihren Ursprung vom Material, dessen Farbe und Beschaffenheit, aus. Daraus entstehen dann Ideen, andere und neue Verarbeitungstechniken auszuprobieren. Die Werkstoffe können dabei alte Raritäten oder auch artfremde Materialien sein.

Als langjähriger Ausbildungsbetrieb und Vorsitzende des Prüfungsausschusses ist es Susanne Gäbel wichtig, auch die alten Techniken weiterzugeben und zu erhalten. Durch die Erhöhung des Ausbildungs-Mindestlohns ist Ausbildung allerdings kaum mehr von Inhabergeführten kleineren Manufakturen tragbar, so auch im „Salon Hüte & Accessoires“.

Die Stärke dieser Manufaktur ist es aber, sich mit viel Empathie auf jeden einzelnen Kunden oder Kostümbildner einzustellen und gemeinsam mit dem Partner die neuen Kreationen entstehen zu lassen.

Die Maßanfertigungen für Theater und Film werden weltweit verschickt, bis zur New Yorker MET.