Rosenberger Brillenmanufaktur

Optikermeister Ludwig Rosenberger fertigt zusammen mit seiner Frau Kirsten hochwertige Brillen in Handarbeit – hergestellt in Bayern.

Kontakt

Rosenberger Brillenmanufaktur

Adresse

Am Steinlein 8
97753 Karlstadt

Telefon

+49 (0)935 390 9520

Sowohl in der unterfränkischen Werkstatt im beschaulichen Karlstadt, als auch im Gärtnerplatzviertel mitten in München, beraten die beiden mit jahrelanger Berufserfahrung Brillenträger und -trägerinnen, die das Besondere suchen.

Dabei stehen Form und Farbe an vorderster Stelle – mehr braucht eine „rosenberger-Brille“ nicht, um im Gesicht der Kunden eine gute Figur zu machen. Schlicht und edel, ohne unnützen Zierrat, verlässt jede Brille die Werkbank des Optikermeisters.

Zur Wahl stehen hochwertige italienische Baumwollacetatmaterialien als auch natürlich gewachsenes Büffelhorn vom indischen Wasserbüffel.
Die Acetate lassen sich durch diverse Arbeitsschritte von der flachen Platte mithilfe moderner CNC-Technik und circa 70 Schritten per Hand verarbeiten. Vom Fräsen übers Sägen, Feilen und Schmirgeln werden aus Rohlingen feine Brillen – jede ein Unikat.

Bei circa 30 verschiedenen Farben und der Möglichkeit, die Fassungen nach Maß zu fertigen, ergeben sich unendlich viele Variationsmöglichkeiten. Dabei führen die Rosenbergers gezielt durch die Formenvielfalt und machen konstruktive zielführende Vorschläge. Die eigentliche Kunst besteht dann darin, die Favoriten noch bezüglich Nasenform, Brillenglasgröße, etc. für die Kunden zu optimieren.

Hier realisiert man stets eigenes Design und ist somit in der Lage, binnen kürzester Zeit die Entwürfe umzusetzen. Ob seidenmatte, grob geschliffene oder von Hand hochglanzpolierte Oberflächen, jedes Meisterstück ist ein langlebiges Unikat. Natürlich bleibt bei Rosenberger die Zeit nicht stehen. Man entwickelt sich weiter und fertigt seit einigen Jahren auch mit Hilfe des 3D-Drucks hochstabile innovative Brillen.

Nach der Erstellung eines Prototyps im Hause werden die Daten dann von externen Dienstleistern in Bayern detailgenau und in Serienqualität gedruckt. Mithilfe dieser Technik lassen sich Entwürfe gestalten, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. So geschehen gesellt sich mit www.motogoggles.de seit kurzem ein neues Standbein in der Rosenberger-Brillenfamilie hinzu.