Philipp Weber

Philipp Weber ist ein mutiger Experimentierer. Er arbeitet vor allem mit Glas, beschränkt sich aber nicht auf bestimmte Materialien und Techniken: Glasblasen, Kohle- und Holzverarbeitung oder auch Kulinarisches können zum Gegenstand seines Interesses werden.

Weber schloss 2012 seinen Bachelor an der Design Academy Eindhoven in den Niederlanden und 2016 seinen Master an der Universität der Künste in Berlin ab. Er erforscht die Rolle des Handwerks in einer digitalen und industrialisierten Gesellschaft. Für seine 2013 entstandenen Arbeiten der Reihe „A Strange Symphony“ manipulierte Weber das herkömmliche Werkzeug des Glasbläsers, das Blasrohr, und erforschte die technischen Möglichkeiten einer trompetenähnlichen Glaspfeife. Ventile an der Oberseite der Pfeife erzeugen eine Vielzahl von Luftkammern im Glas, die mehrfache Lichtbrechungen hervorrufen. „Improvise the glass“, so beschreibt der Künstler sein Vorhaben. Dieser unerschöpfliche Prozess der Improvisation, neben akribischer Recherche und tiefem Verständnis des Materials, fasst den Kern von Philipp Webers Werk zusammen.

 

Philipp Weber

Bizetstraße 106
D- 13088 Berlin
+49 (0)16 015 068 76
mail@philippweber.org

→ Visit Web Site