Lokalbäckerei Brotzeit

Die außerordentlich junge, hippe, und Inhaber-geführte Bio-Handwerksbäckerei im Süden Münchens wollte es anders machen: Ehrlich, mit besten Bio- und teilweise sogar Naturland-zertifizierten Rohstoffen, gesund für Körper und Geist.

Kontakt

Lokalbäckerei Brotzeit

Adresse

An den Römerhügeln 1
82031 Grünwald

Telefon

+49 89 69 80 44 58

Weg von Backautomaten und Aufbacksystemen mit künstlichen Aromastoffen und Konservierungsstoffen, zurück zur ursprünglichen, nährenden Charakterbroten und -süßgebäck aus saisonalen Rohstoffen aus der Region, die mit Wissen und Erfahrung zu besten Backwaren von Hand verarbeitet werden.

Natürlich mit selbst entwickelten Rezepten, hauseigenen Natursauerteigen, Poolishen und langen Ruhezeiten für die Geschmacksexplosion gepaart mit unglaublich langer Frischhaltung. Dem Brot wird die Zeit gegeben, die es eben braucht.

So leben sie Tradition durch die Anwendung von übermittelten und erforschten Backprozessen für Sauerteigbrote, die noch schmecken „wie früher“ und kombinieren diese übermittelten Werte mit neuen Handwerkskünsten, die sie durch Ausprobieren und Reisen durch die Welt gelernt haben.

Jeden Monat wird der Kreativität des ganzen Superbrezn-Teams freien Lauf gelassen, indem mit verschiedenen Rohstoffen der wertgeschätzten und persönlich bekannten Lieferanten im Umkreis von 50km experimentiert wird. Brote mit teilweise fünf verschiedenen Vorteigen, die alle separat und teilweise täglich neu angesetzt werden, kommen nach einem extrem langen Schönheitsschlaf von bis zu 72 Stunden endlich zusammen und ergeben so das Signatur-Brot der Brotzeit, den ‚Altbayerischen Bauernlaib‘.

Daraus entstehen z.B. die ‚Brote des Monats‘, wie das „Kornkraft“ aus Gelbweizen-Vollkorn- und Ruchmehl, bei dem 1€ pro Laib an die Nothilfe in der Ukraine gespendet wurde. Oder süße Köstlichkeiten wie die Nussbreze an Ostern. Oder vegane Rhabarber-Tartes. Eben genau, weil die Produkte aus der Region auch zu den jeweiligen Zeiten, in denen sie Saison haben, am besten schmecken.

Ein Betrieb, wie es ihn kaum mehr in Deutschland gibt. Das spiegelt das Sortiment, aber auch das Team wieder, das jeden Tag für bessere, gesunde und überaus leckere Backwaren kämpft, indem dem Grundnahrungsmittel Brot wieder sein Ehrenplatz gegeben wird, den es verdient hat.