Blaudruckerei Heimatverein

Im Frühjahr 2006 konnte der Heimatverein Burgsteinfurt e.V. die Blaudruckerei von Rose Müllers aus Billerbeck – Aulendorf erwerben und so zum Fortbestand diesen alten Handwerks beitragen. Sie wird ehrenamtlich von Annette Rehaag, Ute Bode, Annelie Elfers und Elisabeth Wrobel geführt.

Kontakt

Blaudruckerei Heimatverein

Adresse

Kirchstraße 4,
48565 Steinfurt

Telefon

+49 (0)2551 63 72

Die Bezeichnung „Blaudruck“ ist irreführend, denn der Druck ist nicht blau, sondern das Muster erscheint weiß auf blauem Grund. Es handelt sich dabei um einen Reservedruck, bei dem mit einer wasserunlöslichen Masse, dem Papp, gearbeitet wird. Die blaue Farbe wurde in Deutschland ursprünglich aus Färberwaid gewonnen, dann aber durch Indigo verdrängt. Nach der Entwicklung der Farbstoffe auf Anilinbasis wird Indigo nur noch wenig verwendet. Auch wir verwenden diese hochwertigen Farben.

Neben dem Reservedruck fertigen wir auch Textilien im Direktdruck an, d.h. wir drucken mit blauer Farbe auf den Stoff. Geeignet sind Leinenstoffe, auch altes handgewebtes Leinen, Halbleinen und Baumwolle.

Uns stehen für die Gestaltung der Stoffe über 500 Druckstöcke, die Model zur Verfügung. Diese werden von einem Formenstecher in Handarbeit gefertigt. Er kann zwischen verschiedenen Herstellungsarten wählen: entweder fertigt er es nur aus Holz oder er schlägt Messingbänder und -stifte in einen Holzblock oder eine Kombination aus beiden Techniken.

Wir färben Textilien in den Farben blau und rot, grün auf Anfrage. Beim Direktdruck können die Kunden zwischen den Farben blau, rot, grün und schwarz auswählen. Für unsere Kunden gestalten wir auch Textilien nach eigenen Wünschen in Größe und Muster, selbstverständlich auch auf ihrem eigenen Leinen.

Die Palette der Textilien, die wir in der Blaudruckwerkstatt anfertigen ist vielfältig: Tischwäsche aller Art, Gardinen, Trockentücher, Topflappen Kissen und Körnerkissen, Eierwärmer, Dinkelbettschuhe sowie Beutel, Rucksäcke und Taschen in verschiedenen Ausführungen.

Für Gruppen bis zu 20 Personen bieten wir außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache Führungen an, bei denen wir den Gästen das Blaudruckhandwerk zeigen und erklären.