Blaudruck Greiz

Blaudruck Greiz ist ein Familienbetrieb, und hat bis Ende der 1990er Jahre nach altem Rezept Blaudruckstoffe in einem aufwendigen Verfahren hergestellt.

Kontakt

Blaudruck Greiz

Adresse

Grünrathstraße 2,
07973 Greiz

Telefon

+49 (0)3661 33 24

Die Blaudruckerei Schwinkowski wurde im Jahr 1966 von Gerd und Erzsébet Schwinkowski in Greiz gegründet. Thomas Schwinkowski erlernte das Handwerk im väterlichen Betrieb, und übernahm diesen im Jahr 1994.

Dieses Verfahren ist ein Handmodeldruck. Die Druckmasse, auch Papp genannt, wird mit Handmodeln – dies sind aus Birnbaum Holz angefertigte Druckstöcke – auf Baumwoll- oder Leinenstoff übertragen und anschließend in große Behälter getaucht, die Indigo enthalten.Etwa achtmal wird der Stoff eingetaucht und wieder hochgezogen, bis das begehrte Blau entsteht. Anschließend wird die Druckmasse wieder herausgewaschen, und es entsteht das weiße Muster auf blauem Grund.

Nach dem Glätten (Kalandern) wird der Stoff genäht – es entstehen kleine Deckchen, Sets, Mitteldecken, Kissenbezüge und vieles mehr. Es gehören viele Arbeitsgänge zur Anfertigung. Die Druckstöcke stammen aus verschiedenen Zeitepochen (Biedermeier, Rokoko, Jugendstil usw.).

Die Herstellung von Blaudruck ist heute eine Seltenheit. Es gibt wenige, meist nur Familienbetriebe. Vor über 20 Jahren wurde das Hauptaugenmerk auf historische Gewandung gelenkt, da die Nachfrage an Blaudruck stark zurückgegangen war.

Bei Design und Funktionalität wird sich an historischen Schnittmustern orientiert. Die Gewandung wird aus ökologischen Materialien und traditionellen Stoffen wie Walkloden, Wolle, Leinen und Hanf in eigenem Hause geschneidert. In unserem Angebot sind zu finden : Kleider, Röcke, Leinenmiederblusen, Unterbrustmiederwesten, Beinlinge, Hemden, Herrenwesten, Tuniken, Kopfbedeckungen, Wadenwickel, Gugeln, Umhänge und Mäntel. Der Familienbetrieb ist im Besitz einer eigenen Marke.