Berliner Berg

Die Neuköllner Brauerei Berliner Berg hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine moderne, handwerklich geprägte Braukultur im Herzen der Hauptstadt zu etablieren und damit einen Kontrapunkt zu Industriebier zu setzen. Gegründet wurde die Manufaktur 2015 von Uli Erxleben, Finn Hänsel und Robin Weber.

Seit Anfang 2017 ist Michèle Hengst als vierte Geschäftsführerin Teil des Kernteams. Das engagierte Team setzt unter anderem auf deutsche Traditionssorten, die nach dem Vorbild der internationalen Craft Beer Bewegung mit starkem Produktfokus und Experimentierwillen gebraut werden. So kommen neue Hopfen- und Malzsorten gezielt zum Einsatz, um Bieren aromatische Komplexität zu verleihen, dabei jedoch stets den Eigencharakter des jeweiligen Bierstils zu betonen. Das Sortiment von Berliner Berg besteht aktuell aus fünf ganzjährig erhältlichen Stammbieren sowie saisonalen Sondersuden. Im historischen Backsteinbau einer ehemaligen Schmalzfabrik in Neukölln ist die Spezialitätenbrauerei untergebracht. Hier werden nach traditionellem Verfahren, das heißt unter Verwendung von Wildhefen und Milchsäurebakterien die hauseigene Berliner Weisse sowie andere Sauerbierspezialitäten gebraut. Darüber hinaus werden vor Ort holzfassgereifte Bierspezialitäten unter anderem in Obstbrand-, Whisky- und Weinfässern hergestellt. Die Fässer hierfür bezieht Berliner Berg von Brandenburger Keltereien und Brennereien, wie der Spreewälder Whiskybrennerei Spreewood Distillers. Neben der Berliner Weisse, präsentiert Berliner Berg edle Bier-Kreationen in der Champagnerflasche in einer neuen Bergschloss Serie.

Berliner Berg

Kopfstraße 59
12053 Berlin Neukölln
+49 (0)30 644 359 06
info@berlinerberg.de

→ Visit Web Site