Stein für Stein

Cosmomusivo steht für traditionell hergestellte Glasmosaike, sogenannte Smalten und Goldsmalten. Besonders spezialisiert sind sie auf die Anfertigung von individuellen Wand- und Fußbodenflächen.

Die Geschäftsführerin Svenja Teichert war von Anfang an besonders fasziniert von Farbvielfalt und Materialität. Die Oberfläche eines Mosaiks ist sinnlich und bekommt durch eine einzigartige Reflexion von Licht ein flüchtiges Moment. Trotz der schweren Materie verleiht diese den Mosaiken Leichtigkeit. So machte es sich Teichert zum Anliegen diese alte Tradition handgefertigter Mosaike, deren Exklusivität, den damit verbundenen persönlichen Einsatz und deren hohe Qualität im künstlerischen und handwerklichen Sinne zu pflegen und diese mit neuen, zeitgemäßen Ideen zu verbinden. Dabei geht Cosmomusivo ausführlich und individuell auf Kundenwünsche ein und versucht stets das scheinbar Unmögliche zu ermöglichen.

Die hochwertigen Materialien für ihre Mosaiken in hunderten von Farben bezieht Cosmomusivo seit Jahren von italienischen Familienbetrieben mit handwerklicher Tradition. Handgearbeitetes Mosaik belebt Flächen, gibt ihnen Struktur und Farbe, kann künstlerische Visionen ausdrücken und bleibt dabei funktional. Mosaik lädt ein, zu vereinfachen, zu stilisieren und Formen zu abstrahieren. Die von Hand gebrochenen Steine mit all ihren Unregelmäßigkeiten geben Mosaiken ihre lebendige und zeitlose Eleganz.

Ihr Kunsthandwerk hat die Geschäftsführerin Svenja Teichert vor nunmehr 30 Jahren an der Fachschule für Mosaikkunst, der Scuola mosaicisti del Friuli im Norden Italiens gelernt. Cosmomusivo gründete sie 1996 gemeinsam mit Giuseppe Fornasari in Berlin Mitte. Seit Herbst 2021 führt sie die Firma allein. Nach 16 Jahren in Berlin-Mitte ist Cosmomusivo im Jahre 2011 an den Moritzplatz in das Aufbau Haus gezogen. In der nunmehr über 25-jährigen Firmengeschichte von Cosmomusivo wurden hier die unterschiedlichsten größeren und kleineren Mosaik-Projekte realisiert und die Werkstatt kann inzwischen aus einem großen Erfahrungsschatz schöpfen.

Bei der Arbeit wurde und wird Cosmomusivo projektbezogen unterstützt durch ein funktionierendes Netzwerk mit Spezialisten und Spezialistinnen der Mosaikkunst aus Deutschland und Italien, sowie durch die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Handwerksbetrieben verschiedener Gewerke. Der Name Cosmomusivo verbindet die große Welt mit der kleinteiligen, musivischen (d.h. Mosaik-) Kunst.