Steinwälder Hausbr. Schraml

Die Brennerei Schraml in Erbendorf in der Oberpfalz (Bayern) wird in der 6. Generation von der Familie Schraml geführt.

Mit Stonewood 1818 wird hier seit dem 19. Jahrhundert der älteste bekannte Whisky Deutschlands produziert. Erster und damals einziger Kunde der ersten Spirituosen war das bayerische Militär. Johann Baptist Schraml, vormals Kavallerist und Teilnehmer an Napoleons Rußlandfeldzug 1812, hatte hier wohl einen besonderen Bezug. Unter den Nachfolgern Jakob und Christoph-Karl wurden die Zeiten ruhiger und die Brennerei größer. Hinzu kamen im Laufe des 19. Jh. die für Bayern typischen Obstbrände sowie Kräuterliköre und dann auch Whisky. Christoph-Karl dokumentierte zuerst die Herstellungsweise dieses braunen Korns, wie er zunächst bezeichnet wurde.

Für Whiskies, Obstbrände und Gin konnten in den letzten Jahren internationale Preise gewonnen werden (Goldmedaillen World Spirit Awards 2008 – 2013). Alle Prozesse finden handwerklich statt. Alle Brände werden mehrfach destilliert.

Steinwälder Hausbr. Schraml

Pfarrgasse 22
D-92681 Erbendorf
+49 (0)9682 183690
gregor.schraml@brennerei-schraml.de

→ Visit Web Site