Schafenskraft

Unter dem Namen Schafenskraft fertigt Heike Schneider in ihrer Filzwerkstatt Bekleidung, Gebrauchsgegenstände, Yogakissen und schöne Dinge aus Wolle, nur mit Hilfe von Wasser und Seife an.

Kontakt

Schafenskraft

Adresse

Wolframstraße 10
82515 Wolfratshausen

Telefon

+49 (0)157 3226 1066

Das alte Handwerk erlernte Schneider bei unterschiedlichen nationalen und internationalen Filzkünstlerinnen in der Filzschule in Oberroth. Seit einigen Jahren experimentiert sie mit unterschiedlichen Materialien, die spannende Verbindungen ergeben. So entstehen Objekte aus Filz und Metall oder Gefäße mit Wolle und Kokosfasern – meist inspiriert durch die Natur.

Eine Spezialität von Heike Schneider sind ihre Spieluhrhasen, welche nicht nur Kinder und Eltern begeistern, sondern auch demente Patienten beruhigen und bei der Kunsttherapie gute Dienste leisten.

Ecoprint ist ein weiteres Feld, für das das Herz der Filzerin schlägt. Dabei werden auf gebeizte Stoffe, wie Wolle oder Leinen, Blätter und Blüten von Pflanzen gebunden und im Wasserbad oder Dampf auf dem Stoff haltbar gemacht. Dadurch entstehen wunderbare Stücke, die als Kleidung echte Hingucker sind.

Isarkiesel nennt die Kunsthandwerkerin ihre gefilzten Meditations- oder Sitzkissen, die den Vorbildern zum Verwechseln ähnlich sehen und bei der Kundschaft sehr beliebt sind. Gerade mit diesen Steinen wird die Verbundenheit zur Isar besonders sichtbar.

Wilde Mützen kann man ebenfalls bei Heike Schneider erwerben, ein Exemplar gewann den ersten Publikumspreis beim Steampunkfestival in Buxtehude. Allerdings gehört eine Portion Mut und Humor dazu, die Kreation dann auch in der Öffentlichkeit zu tragen.